Fahrstuhl

Bedeutung des Begriffs "Fahrstuhl"

Fahrstuhl ist ein veralteter Begriff, der heutzutage gelegentlich noch synonymisch zu den Begriffen Aufzug oder Lift verwendet wird. Der Ursprung des Begriffs Fahrstuhl ist wahrscheinlich in der Tatsache begründet, dass die ersten Aufzüge nicht unbemannt waren. Stattdessen wurden diese von einem Aufzugsführer bedient, der – um nicht den ganzen Tag stehen zu müssen – einen kleinen Stuhl oder Hocker im Aufzug mitführte.

Eine andere Theorie besagt, dass Adlige vor der Erfindung des Aufzugs auf einem Stuhl Platz nahmen und dieser an Seilen von Bediensteten in ein höhergelegenes Stockwerg gezogen wurde.

Siehe auch: Aufzug

zurück zur Übersicht