Inspektionssteuerung

Was ist eine Inspektionssteuerung?

Zum Betrieb eines Aufzugs in Aufwärts- und Abwärtsrichtung vom Kabinendach, 
z.B. für Servicearbeiten.Bei eingeschalteter Inspektionssteuerung ist die normale Aufzugssteuerung, 
der Türantrieb und die Rückholsteuerung unwirksam.

Die Steuerung wird als Totmannsteuerung betrieben, d.h. Fahrten erfolgen nur so lange, wie der 
jeweilige Richtungstaster gedrückt wird.

Zur Sicherheit hat das Inspektionsfahrttableau einen roten Pilztaster als Nothalteknopf.

Siehe auch: Inspektionssteuerung

zurück zur Übersicht