Puffer

Was ist ein Puffer bei Aufzügen?

Nachgebender Anschlag am Ende der Fahrbahn, der hydraulisch, durch Federn oder durch ähnliche Einrichtungen verzögert. Sie müssen einen mit Nenngeschwindigkeit auftreffenden Fahrkorb verzögern, ohne dass die auftretende Verzögerung einen bestimmten Wert überschreitet. Damit soll sichergestellt werden, dass eine im Fahrkorb befindliche Person bei einer Fehlfunktion und einer Fahrt auf den Puffer nicht verletzt wird

Puffer werden in der Schachtgrube auf Stahl- oder Betonsockeln oder an der Unterseite des Fahrkorbrahmens oder des Gegengewichtes angebracht.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten werden meist Kunststoffpuffer verwendet, bei größeren Geschwindigkeiten energieverzehrende Hydraulikpuffer.

Siehe auch: Fangvorrichtung

zurück zur Übersicht