Energieeffiziente Aufzüge - Effektive Maßnahmen – weniger Verbrauch zur optimalen Energieeffizienz beim Betrieb des Aufzuges.

Der Energieverbrauch aller Gebäude der Bundesrepublik liegt bei ca. 40 Prozent des Gesamtstromverbrauches (1).  Aufzüge sind daran mit 3 bis 5 Prozent beteiligt, in ganz Europa sind das 18 TWh jährlich (2).

Der Energieverbrauch eines Aufzuges wird durch eine Vielzahl von Faktoren bestimmt:

  • Fahrtverbrauch
  • Stillstandsverbrauch
  • Energieverlust durch entweichende Wärme durch die Schachtentlüftung.

Zur Verbesserung der Energieeffizienz haben wir eine Fülle von Lösungen entwickelt. Exzellente Beratung bedeutet für uns, auf Basis dieser Maßnahmen individuelle Modernisierungskonzepte zu erstellen.

1) Quelle: REGIERUNGonline, Bauen und Wohnen
2) Quelle: VDMA, Energieeffizienz in der Aufzugstechnik

So kann z.B. bei Aufzügen, die sich überwiegend im Standby-Betrieb befinden, der Energieverbrauch durch moderne Steuerungen um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Eine Schachtentrauchungsanlage kann den Energieverlust durch entweichende Wärme durch den Schacht mindern. Die fachgerechte und nachhaltige Aufzugswartung durch qualifiziertes Fachpersonal auf der Basis der EN 13015, sichert dauerhaft den Erfolg von Energiesparmaßnahmen.

Eine Übersicht möglicher Maßnahmen finden Sie in unserer Servicebroschüre.

Downloads

Wie viel Einsparpotential bietet Ihre Aufzugsbeleuchtung? Finden Sie es jetzt heraus. Für eine maximale Einsparung empfehlen wir Ihnen unsere Komplettlösung.

Übersicht möglicher Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz

Weitere Informationen zu Energieeinsparmöglichkeiten in Verbindung mit unseren Dienstleistungen erfahren Sie im LIGHTWATCHER Angebot.