Extbase Variable Dump
TW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=85, pid=118)
   headline => protected'Polumschaltung' (14 chars)
   subheadline => protected'Polumschaltung bei Aufzügen' (28 chars)
   title => protected'Polumschaltung' (14 chars)
   description => protected'<div>Beschleunigen und Verzögern erfolgt durch Umschalten zwischen zwei Ges
      chwindigkeiten.</div> <div>Ein erprobtes und robustes Antriebskonzept für
      einfache bis mittlere Anwendungen, ausgelegt für Geschwindigkeiten bis 1,0
      m/s. <br /><br />Bei sehr günstigem Preis-/ Leistungsverhältnis werden die
       Grundanforderungen an Anhaltegenauigkeit und Fahrkomfort erfüllt.</div> <
      div></div>
' (390 chars) related => protectedTW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=79, pid=118) headline => protected'Nenngeschwindigkeit' (19 chars) subheadline => protected'Nenngeschwindigkeit' (19 chars) title => protected'Nenngeschwindigkeit' (19 chars) description => protected'Die Nenngeschwindigkeit gibt an mit welcher Geschwindigkeit ein Aufzug betri
         eben wird, und welche Geschwindigkeit als maximale Leistung eingestellt ist.
         
' (156 chars) related => protectedTW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=7, pid=118) headline => protected'Betriebsgeschwindigkeit' (23 chars) subheadline => protected'Geschwindigkeit der Aufzugskabine' (33 chars) title => protected'Betriebsgeschwindigkeit' (23 chars) description => protected'Geschwindigkeit der Aufzugskabine:<br /><br />Angabe in m/s (Umrechnung: 1 m
            /s = 3,6 km/h). <br /><br />Standardgeschwindigkeiten sind -je nach Aufzugsa
            rt und Förderhöhe- 0,63 / 1,0 / 1,6 / 2,0 und 2,5 m/s.<br /><br /><br />
' (226 chars) related => protectedTW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=35, pid=118) headline => protected'Förderleistung' (15 chars) subheadline => protected'Was versteht man unter Förderleistung?' (39 chars) title => protected'Förderleistung' (15 chars) description => protected'Auslegung von Größe und Anzahl von Aufzugsanlagen eines Projektes über Ke
               nnwerte: <ul><li>Umlaufzeit ist die Zeit, die der Aufzug benötigt, um wi
               eder an der Ausgangsposition anzugelangen (z.B. EG - 5. OG - EG).</li><li>Mi
               ttlere Wartezeit ist die durchschnittliche Zeit, bis ein Fahrgast an einer S
               tation abgeholt wird.</li><li>5-Minuten-Leistung (HC5) drückt aus, wie viel
               e Personen mit dem Aufzug / den Aufzügen in 5 Minuten befördert werden kö
               nnen.</li></ul> &nbsp;Für kleinere und mittlere Gebäude kann eine Ausle
               gung gemäß FEM-Diagramm erfolgen.
' (567 chars) related => protectedNULL uid => protected35 (integer) _localizedUid => protected35 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected35 (integer)modified pid => protected118 (integer)
uid => protected7 (integer) _localizedUid => protected7 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected7 (integer)modified pid => protected118 (integer)
uid => protected79 (integer) _localizedUid => protected79 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected79 (integer)modified pid => protected118 (integer)
uid => protected85 (integer) _localizedUid => protected85 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected85 (integer)modified pid => protected118 (integer)
Glossar

Polumschaltung

Polumschaltung bei Aufzügen

Beschleunigen und Verzögern erfolgt durch Umschalten zwischen zwei Geschwindigkeiten.

Ein erprobtes und robustes Antriebskonzept für einfache bis mittlere Anwendungen, ausgelegt für Geschwindigkeiten bis 1,0 m/s.

Bei sehr günstigem Preis-/ Leistungsverhältnis werden die Grundanforderungen an Anhaltegenauigkeit und Fahrkomfort erfüllt.

Siehe auch : Nenngeschwindigkeit

zurück zur Übersicht