Extbase Variable Dump
TW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=82, pid=118)
   headline => protected'Puffer' (6 chars)
   subheadline => protected'Was ist ein Puffer bei Aufzügen?' (33 chars)
   title => protected'Puffer' (6 chars)
   description => protected'<div>Nachgebender Anschlag am Ende der Fahrbahn, der hydraulisch, durch Fede
      rn oder durch ähnliche Einrichtungen verzögert. Sie müssen einen mit Nenn
      geschwindigkeit auftreffenden Fahrkorb verzögern, ohne dass die auftretende
       Verzögerung einen bestimmten Wert überschreitet. Damit soll sichergestell
      t werden, dass eine im Fahrkorb befindliche Person bei einer Fehlfunktion un
      d einer Fahrt auf den Puffer nicht verletzt wird</div> <div>Puffer werden i
      n der Schachtgrube auf Stahl- oder Betonsockeln oder an der Unterseite des F
      ahrkorbrahmens oder des Gegengewichtes angebracht.<br /><br /></div> <div>B
      ei niedrigen Geschwindigkeiten werden meist Kunststoffpuffer verwendet, bei
      größeren Geschwindigkeiten energieverzehrende Hydraulikpuffer.</div> <div
      ></div>
' (767 chars) related => protectedTW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=41, pid=118) headline => protected'Fangvorrichtung' (15 chars) subheadline => protected'Was bewirkt die Fangvorrichtung bei Aufzügen?' (46 chars) title => protected'Fangvorrichtung' (15 chars) description => protected'Die Fangvorrichtung für Aufzüge wurde im Jahr 1853 von Elisha Graves Otis
         erfunden und kommt seitdem quasi in jedem Aufzug zum Einsatz. Die Fangvorr
         ichtung verhindert den Absturz eines Aufzugs falls das Tragmittel versagen s
         ollte, indem sie den Aufzug sofort abbremst. Das gelingt durch ein permanent
         es Überwachen der Bewegungsgeschwindigkeit und eine Aktivierung der Fangvor
         richtung, sobald ein bestimmter Schwellenwert überschritten wird. <br /><br
          />
' (459 chars) related => protectedTW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=47, pid=118) headline => protected'Geschwindigkeitsbegrenzer' (25 chars) subheadline => protected'Was ist ein Geschwindigkeitsbegrenzer?' (38 chars) title => protected'Geschwindigkeitsbegrenzer' (25 chars) description => protected'Zur Vermeidung von Personenschäden durch Aufzugsanlagen werden diese mit Fa
            ngvorrichtungen ausgerüstet, die -im Falle einer Übergeschwindigkeit- vom
            Geschwindigkeitsbegrenzer ausgelöst wird.<br /><br />Beim Geschwindigkeitsb
            egrenzer handelt es sich um zwei Rollen, je eine in Schachtkopf und Schachtg
            rube. <br />Über diese Rollen wird ein Stahlseil geführt, dessen Enden an
            der Fangvorrichtung am Fahrkorb befestigt sind. Überschreitet der Aufzug di
            e zulässige Maximalgeschwindigkeit wird diese Sicherheitseinrichtung automa
            tisch ausgelöst.
' (549 chars) related => protectedTW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entitysee above (uid=41, pid=118) uid => protected47 (integer) _localizedUid => protected47 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected47 (integer)modified pid => protected118 (integer)
uid => protected41 (integer) _localizedUid => protected41 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected41 (integer)modified pid => protected118 (integer)
uid => protected82 (integer) _localizedUid => protected82 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected82 (integer)modified pid => protected118 (integer)
Glossar

Puffer

Was ist ein Puffer bei Aufzügen?

Nachgebender Anschlag am Ende der Fahrbahn, der hydraulisch, durch Federn oder durch ähnliche Einrichtungen verzögert. Sie müssen einen mit Nenngeschwindigkeit auftreffenden Fahrkorb verzögern, ohne dass die auftretende Verzögerung einen bestimmten Wert überschreitet. Damit soll sichergestellt werden, dass eine im Fahrkorb befindliche Person bei einer Fehlfunktion und einer Fahrt auf den Puffer nicht verletzt wird

Puffer werden in der Schachtgrube auf Stahl- oder Betonsockeln oder an der Unterseite des Fahrkorbrahmens oder des Gegengewichtes angebracht.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten werden meist Kunststoffpuffer verwendet, bei größeren Geschwindigkeiten energieverzehrende Hydraulikpuffer.

Siehe auch : Fangvorrichtung

zurück zur Übersicht